Sanieren ist als Aufgabe oft komplexer als neu bauen

Der wesentliche Unterschied zwischen Neubau und Sanierung besteht darin, dass Altbausanierungen in den seltensten Fällen vom Schreibtisch aus frei planbar sind. In hohem Maße stellt das bestehende Gebäude die Regeln dafür auf, welche Baumaßnahmen erforderlich und welche baulichen Mittel angebracht sind, um die Sanierung eines Gebäudes durchzuführen. Die ARIKON Sanierungsbau GmbH kennt sich in diesem Segment hervorragend aus und gibt Bauherren somit maximale Sicherheit bei der erfolgreichen Umsetzung. Die im Rahmen der Sanierung von über 2 000 Wohn- und Gewerbeeinheiten gewonnene Erfahrung spricht für sich.

Die ARIKON Sanierungsbau GmbH baut nicht nur, sie denkt mit. Der Leistungsumfang der klassischen Baumaßnahmen findet in Engineering-Leistungen die sinnvolle Ergänzung zum größtmöglichen Vorteil der Bauherren.

Der Kern der Projektsteuerung besteht dabei in der Feinabstimmung der Projekt- und Schnittstellenplanung in Verbindung mit präzisen Termin- und Zahlungsplänen. Das Qualitätscontrolling und eine detaillierte Dokumentation garantieren Transparenz und Nachweisbarkeit der fachgerechten Ausführung.

Die hohe Qualität des Leistungsangebotes wurde mit der Zertifizierung nach ISO 9001 bestätigt. 

UNSERE KOMPETENZEN

  • Altbausanierungen von Wohn- und Geschäftshäusern
  • Strangsanierungen von Siedlungsbauten
  • Sanierungen von Denkmalschutzimmobilien
  • Dachsanierungen von komplexen Gebäuden

Ein aktuelles Projekt ist die Sanierung des Märchenviertels in Berlin-Köpenick: Zu sanieren ist hier ein denkmalgeschütztes Ensemble aus 36 Häusern mit insgesamt über 400 Wohnungen. Einen Ausblick auf das Ergebnis sehen Sie in diesem Animationsfilm.